Zum 500-jährigen Jubiläum des Reinheitsgebotes: Spontane Kurztrips in deutsche Brauerei-Städte


Meerbusch, 6. April 2016
– „Hopfen und Malz, Gott erhalt’s!“ – deutsches Bier hat weltweit einen sehr guten Ruf und gilt als qualitativ hochwertig und schmackhaft. Grund dafür ist das Reinheitsgebot, das am 23. April 500-jähriges Jubiläum feiert. Danach darf deutsches Bier keine künstlichen Aromen und keine Zusatzstoffe enthalten – nur Malz, Hopfen, Hefe und Wasser. Bierliebhaber, die in bekannten Brauerei-Städten darauf anstoßen möchten, finden bei Bucher Last Minute passende Schnäppchen-Angebote für spontane Kurztrips.

München: Bayerische Biermetropole

Die meisten Brauereien in Deutschland gibt es nach wie vor in Bayern, wo knapp jeder zweite Betrieb sitzt. Die bayrische Landeshauptstadt München gilt also nicht umsonst als eine der Biermetropolen. Absoluter Anziehungspunkt ist das Hofbräuhaus, das seit über 400 Jahren Bier-Fans aller Nationen begeistert und inmitten der Münchner Altstadt Platz für 5.000 Gäste bietet. Darüber hinaus laden von Frühjahr bis Herbst unzählige Biergärten überall in der Stadt zum Weißbier-Genuss unter freiem Himmel ein. Drei Übernachtungen im Angelo Hotel Munich Westpark (****) mit Frühstück bereits ab 177 Euro pro Person. Zum Beispiel am 21. April 2016 mit eigener Anreise.

Düsseldorf: Altbier-Genuss in der Altstadt

Altbier-Liebhaber kommen in der Rheinmetropole Düsseldorf auf ihre Kosten. Die dunkle Biersorte schmeckt frisch aus dem Fass am besten und besonders beliebt sind die urigen Brauereien „Füchschen“ und „Schumacher“. Sightseeing und Bier-Genuss kombinieren können Besucher zudem auf verschiedenen geführten Touren durch die Düsseldorfer Altstadt, beispielsweise während der „Altbier-Tour“ mit Station in fünf Brauereien und Verkostung.
Drei Übernachtungen im Hotel Günnewig Esplanade (****) mit Frühstück bereits ab 150 Euro pro Person. Zum Beispiel am 21. April 2016 mit eigener Anreise.

Berlin: Traditionelle Bierstadt

Von mehr als hundert Brauereien, die im 19. Jahrhundert in Berlin gegründet wurden, ist nur eine große übrig geblieben: Die Berliner-Kindl-Schultheiss-Brauerei. Mittlerweile etablieren sich immer mehr Mikrobrauereien, die mit kreativen Rezept-Ideen und traditionellem Handwerk neue Akzente in der Berliner Bierlandschaft setzen. Auf der „Beer & Currywurst Tour“ kommen Besucher darüber hinaus noch in den Genuss des Kult-Imbisses und erkunden auf einer dreistündigen Führung die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Vier Übernachtungen im Abba Berlin Hotel (****) mit Frühstück bereits ab 182 Euro pro Person. Zum Beispiel am 20. April 2016 mit eigener Anreise.

Alle Produkte von Bucher Last Minute sind buchbar in Reisebüros mit Bucher Last Mi­nute-Agentur, im Internet unter www.bucher-reisen.de oder telefonisch unter 0234-96103594.

Bucher Last Minute

Bucher Last Minute ist der Experte für kurzfristig verfügbare Urlaubsangebote der Thomas Cook AG. Mit einer großen Angebotsvielfalt zu über 200 Nah- und Fernzielen rund um den Erdball ist Bucher Last Minute der größte Anbieter in Deutschland im Segment der Kurzfrist-Reisen. Die Thomas Cook AG ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Thomas Cook Group plc, die an der Londoner Börse notiert ist. In Deutschland ist die Thomas Cook AG der zweitgrößte Anbieter von touristischen Leistungen und Produkten. Zum Unternehmen gehören mit Neckermann Reisen, Thomas Cook, Öger Tours, Bucher Last Minute und Air Marin führende und renommierte Veranstaltermarken sowie die Ferienfluggesellschaft Condor.

Pressekontakt:

Pressestelle Bucher Last Minute
Thomas Cook AG
Thomas Cook Platz 1
61440 Oberursel
Tel.: 0 61 71 65-1700
Fax: 0 61 71 65-3285
E-Mail: bucher.presse@bucher-reisen.de

 

X
Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.