Tunesien Last Minute - die Magie des Orients

Reisende, die Last Minute Tunesien anfliegen, verbindet die Sehnsucht nach endlosen Wüstenlandschaften, Oasen und sonnigen Sandstränden. Kamel- oder Jeep-Touren durch die beinah bizarr anmutenden Sandlandschaften werden von jedem Hotel in Tunesien Last Minute angeboten. Wer spät bucht und Last Minute nach Tunesien aufbricht, dem stehen immer noch zahlreiche Reiseziele offen: Beliebt bei Last Minute Tunesien Urlaubern sind vor allem Monastir, Hammamet und die Insel Djerba. Hammamet ist ein wahres Badeparadies und Taucher und Schnorchler finden vor Ort interessante Spots. Auf Djerba haben alle, die Last Minute nach Tunesien reisen ihre Ruhe. Die Dattelbäume spenden Schatten und ein erfrischender Drink die nötige Abkühlung.

Entdecken Sie den Zauber Nordafrikas

Tunesien ist der nördlichste Staat Afrikas und eignet sich optimal um Erholung mit Kultur zu verbinden. Die endlos langen Strände laden zum Entspannen ein, dagegen bieten die verschiedenen Landschaftsstrukturen ideale Wandermöglichkeiten. Kulturhungrige sollten sich unbedingt die Ez-Zitouna-Moschee in der Landeshauptstadt Tunis anschauen. Sie ist das wichtigste muslimische Gotteshaus der Hauptstadt. Außerdem ist sie die zweitgrößte Moschee in Tunesien nach der Sidi-Oqba-Moschee in Kairouan. Nahe der Hauptstadt Tunis liefen einst die Fäden der Macht Karthagos zusammen. Ein Ende fand die Pracht im dritten punischen Krieg, als Hannibals Landsleute vor den Truppen Roms kapitulieren mussten. Trotz der nachfolgenden Zerstörung und Plünderung: Die Ruinen geben einen eindrucksvollen Eindruck von der früheren Größe der antiken Weltstadt Karthago. Entdecken Sie noch viele weitere Sehenswürdigkeiten Tunesiens und buchen Sie jetzt Last Minute Ihren Tunesien-urlaub bei Bucher Reisen!

×

Bitte Adblocker deaktivieren. Wir können Ihnen sonst keine Garantie für eine erfolgreiche Buchung Ihrer Reise geben!