Wir verwenden aus technischen Gründen und zu Marketingzwecken Cookies. Mit der Nutzung der Seite erklären Sie sich mit dem Verfahren einverstanden.

Last Minute an die Costa del Sol - Reise an die Sonnenküste Andalusiens

Entlang der Südküste Spaniens, direkt am Mittelmeer und nahe des Gibraltars erstreckt sich auf über 160 Kilometern die Costa del Sol. Der Name, der übersetzt so viel wie Küste der Sonne oder Sonnenküste bedeutet, kommt nicht von irgendwoher, sondern von den über 325 Sonnentagen im Jahr. Das subtropische Klima sorgt ganzjährig für angenehme Temperaturen und macht die Costa del Sol somit zu einem international beliebten Traumziel für sonnenhungrige Urlauber. 

Insbesondere aber für deutsche Touristen ist ein Last Minute Urlaub nach Costa del Sol besonders attraktiv – zum einen wegen der vergleichsweise kurzen Anreise und zum anderen, um den niedrigeren Temperaturen Deutschlands zu entfliehen. Da die Costa del Sol außerdem durch Bergketten vor dem kühlen Nordwind geschützt ist, können Sie sich an ihren herrlichen, feinsandigen Stränden nach Herzenslust erholen und bei angenehmen Badetemperaturen im tiefblauen Mittelmeer schwimmen gehen.

Costa del Sol – Strandurlaub pur

Herrliche Strände, blaues Meer – die Costa del Sol hat mit ihren 125 Stränden mehr als nur ein paar Möglichkeiten, um einen oder mehrere Tage am Strand zu verbringen. Wer mit seiner Familie Last Minute an die Costa del Sol reist, für den eignet sich der Playa de la Carihuela in Torremolinos am besten, denn das Wasser ist hier klar und flach, sodass auch Ihre Jüngsten unbesorgt dort spielen und planschen können. Als „Juwel“ der Costa del Sol gilt der Playa de Maro in Nerja, der mit seinem glasklaren Wasser und der wunderschönen Meeresflora zahlreiche Badegäste anzieht und zum Schnorcheln einlädt. Auch für Wassersportbegeisterte bietet dieser Strand die Möglichkeit mit dem Kajak an der Küste entlang zum Playa de Burriana zu fahren.

Malaga – das Herz der Costa del Sol

Obwohl Malaga nicht die Hauptstadt Andalusiens ist, bietet die Geburtsstadt von Picasso eine Vielfalt an Kultur, Freizeitaktivitäten sowie den typisch andalusischen Flair und wird deshalb als Herz der Costa del Sol bezeichnet. Über der Stadt thront das Castillo de Gibralfaro: Eine Burg, die im 14. Jahrhundert zur Verteidigung der Stadt gedient hat und heute eine beliebte Touristenattraktion ist. Von hier aus haben Sie einen wunderschönen Ausblick über die ganze Stadt bis hin zur afrikanischen Küste. Eine weitere Sehenswürdigkeit Malagas ist die Kathedrale Santa Iglesia Catedral Basilica de la Encarnarcion nur wenige hundert Meter entfernt vom Hafen der Stadt. In der Kathedrale können Sie eine prachtvolle Sammlung von Kunst und Bildhauerei bewundern, die von verschiedenen Künstlern gefertigt wurde.

Egal ob Strandurlaub, Wandern oder Kultur – die Costa del Sol hat für jeden Urlauber die passende Aktivität. Finden Sie jetzt bei Bucher Reisen Ihr Last Minute Angebot nach Costa del Sol!

×

Bitte Adblocker deaktivieren. Wir können Ihnen sonst keine Garantie für eine erfolgreiche Buchung Ihrer Reise geben!