Reiseziel / Hotel

Abflughafen

Reisende

Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.
Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.
Bitte geben Sie das Alter Ihrer Kinder bei Rückreise an.

Informationen zu Reisen mit mehr als 3 Kindern oder 4 Erwachsenen gibt Ihnen gerne unsere Hotline: 0234 - 96 103 71 (Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.)

Abflughafen

Beste Reisezeit für die Dominikanische Republik: Ferien unter der tropischen Sonne

Die Dominikanische Republik ist keine eigene Insel, sondern nimmt zwei Drittel der Insel Hispaniola ein, die inmitten der Karibik liegt. Neben den weitläufigen, malerischen Tälern und Küstenabschnitten verfügt sie auch über mächtige Gipfel. Sie ragen bis zu 3.000 Meter in die Höhe. Das Höhenklima bringt frische Temperaturen von unter 20 °C hervor, die ideal für Trekkingtouren sind. An den Küsten und in den Tälern ist es das gesamte Jahr über warm. Die Tagestemperaturen liegen bei durchschnittlich 28 °C am Tag. Nachts zeigt das Thermometer selten weniger als 20 °C an. Aus diesem Grund gibt es in der Dominikanischen Republik nur zwei Jahreszeiten: die trockene und die feuchte Jahreszeit. Die Regenzeit fällt auf die deutsche Sommerzeit, da sie von Mai bis August dauert. Zumeist sind es heftige, kurze Regenschauer, die erfrischend sind und häufig nur ein paar Minuten anhalten. Besonders wenig Niederschlag fällt selbst in der Regenzeit an der Südküste und an der Ostküste, wo auch die begehrte Urlaubsregion Punta Cana liegt. Die Nordküste verzeichnet die meisten Niederschläge und besitzt deswegen mehr Vegetation.

Ein Ganzjahresreiseziel für Sonnenhungrige

Als beste Reisezeit für die Dominikanische Republik gelten die Monate Dezember bis April. In diesen Monaten ist die Regenwahrscheinlichkeit sehr niedrig und die Luftfeuchtigkeit sowie die Tagestemperaturen sind etwas geringer als in der Zeit zwischen Mai und November. Außerdem können von September bis November starke Stürme auftreten. Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch klein und die großen Hotelketten besitzen einen umfangreichen Sturmschutz. Aufgrund der stets warmen Tagestemperaturen und Wassertemperaturen um die 27 °C ist die Dominikanische Republik für Sonnenhungrige ein Ganzjahresreiseziel. Außerhalb der Hochsaison profitieren Sie zudem oft von vergünstigten Reisepreisen. Sie haben so mehr Budget zur Verfügung, um die historischen Sehenswürdigkeiten von Santo Domingo zu bestaunen oder Ausflüge auf die Bacardi-Insel Isla Cayo zu unternehmen. Ob zur Hochsaison oder Nebensaison: Wann immer Sie im Jahr Lust auf Sonne und Meer haben, können Sie in die Dominikanische Republik aufbrechen!

X
Täglich von 8 - 22 Uhr für Sie erreichbar. Es gelten die Verbindungskosten Ihres Telefonanbieters.