Last Minute in die Dominikanische Republik - Die Karibik erleben

Reif für die Insel? Dann fliegen Sie doch Last Minute in die Dominikanische Republik! Dort können Sie das ganze Jahr über Sonne tanken und die Schönheit der Karibik genießen. Weiße Palmenstrände, die selbst Katalogbilder noch fad aussehen lassen, säumen die Küste, historienschwere Städte und Baudenkmäler in den Kolonialstädten laden zu ausgedehnten Besichtigungstouren ein und viele lokale Künstler sorgen dafür, dass das bunte karibische Flair in der Dominikanischen Republik spürbar wird. Puerto Plata, Santo Domingo und Punta Cana werden von deutschen Flughäfen aus regelmäßig angesteuert und nach zehn Stunden Flugzeit landen Sie im Paradies.

Last Minute Dominikanische Republik - paradiesisch, soweit das Auge reicht

Viele Reisen führen Sie an den Playa Bavaro in Punta Cana. Hier finden Sie einen der schönsten Strände der gesamten Karibik: der puderzuckerweiße Sandstrand fällt zum Wasser hin sanft ab und lädt zum Sonnenbaden und Schwimmen ein.
Auch die Bernsteinküste, die Costambar bietet herausragende, palmengesäumte Sandstrände und kristallklares Wasser. Hier fühlen sich besonders Taucher und Wassersportler wie Surfer und Kite-Surfer wohl. Die wunderschönen Korallenriffe sind ein beliebtes Ziel für Schnorchler.

Mehr als Sand und Palmen

Doch wer denkt im Last Minute Urlaub in der Dominikanischen Republik geht es nur um Sonnenbaden und Wassersport, der irrt sich gewaltig. Santo Domingo, die Hauptstadt der Dominikanischen Republik, ist die älteste von Europäern gegründete Stadt auf dem amerikanischen Kontinent, weshalb nicht nur die Kathedrale, sondern die komplette koloniale Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde. Noch weiter zurück in die Geschichte reist man bei einem Besuch in die Cueva de Las Maravillas. In der "Höhle der Wunder" findet man Malereien der Taino, der Ureinwohner der Dominikanischen Republik.

Puerto Plato & Punta Cana

Im Norden der Dominikanischen Republik befinden sich die Provinzen Puerto Plato und Samana. Zwischen Bergen und Ozean gelegen, finden sich auch hier die typischen weißen Sandstrände der Karibik. Die Halbinsel Samana bietet einerseits idyllische Ruhe und absolute Erholung, andererseits Abwechslung und Leben in der Provinzhauptstadt Santa Barbara de Samana.

Im Süd-Osten der Dominikanischen Republik liegt Punta Cana, eines der bekanntesten Urlaubsziele der Karibik. Kein Wunder, denn hier finden sich endlos weite, weiße Strände mit feinstem Sand, kristallklares, türkisfarbenes Meer und Kokospalmen so weit das Auge reicht. Echte Bilderbuchstrände unter der heißen Sonne der Karibik. Hier ist Erholung garantiert. Und falls Sie genug haben von 50 Kilometern feinstem Sandstrand, machen Sie einen Ausflug zum Nationalpark von Punta Cana. Sie werden überrascht sein, wie viel mehr Sie mit Bucher Reisen in der Dominikanischen Republik noch entdecken können!

×

Bitte Adblocker deaktivieren. Wir können Ihnen sonst keine Garantie für eine erfolgreiche Buchung Ihrer Reise geben!