La Gomera - Ein echter Geheimtipp unter den Kanarischen Inseln

La Gomera gehört zu den kleineren und ältesten der kanarischen Inseln im atlantischen Ozean, die wegen ihres ganzjährig milden Klimas auch "die Inseln des ewigen Frühlings" genannt werden. Wie auch die anderen Kanaren hat La Gomera einen vulkanischen Ursprung, der auch heute mit Kratern und zerklüfteter Felsenlandschaft noch gut sichtbar ist. Die Felsenlandschaft von La Gomera ist besonders bei Wanderfreunden sehr beliebt. Wer La Gomera zu Fuß erkunden möchte, findet auch Last Minute noch gute Angebote für die Wanderinsel La Gomera bei Bucher Reisen.

La Gomera - Ruhe und Erholung auf den Kanaren

Dank des sanften Tourismus ist La Gomera ein echter Geheimtipp für einen einmalig erholsamen Urlaub. Vor allem Naturliebhabern bietet die wunderschöne Insel mit ihren verschiedenen Vegetationszonen erholsame Strandbesuche und abwechslungsreiche Wandertouren. Immer eine Reise wert ist auch das Tal des großen Königs "Valle Gran Rey" sowie der Nationalpark Garajonay im Inselinneren, der mit dem größten zusammenhängenden Lorbeerwald der Erde und seinen eng zusammenstehenden Vulkanschloten zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. In der Inselhauptstadt San Sebastián de la Gomera oder größeren Orten wie beispielsweise Playa Santiago finden Sie zahlreiche Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten sowie eine vielfältige Gastronomie. Tipp: Bitte versäumen Sie während Ihres Urlaubs auf La Gomera nicht, die kleinen, aber äußerst schmackhaften Früchte der einheimischen Bananen-Plantagen zu probieren!